Stellenangebot
Regulatory Compliance Engineer

Referenznummer MIAO03077, Hoofdorp , Nederland

Process & Chemical

Sind Sie ein Schiffsingenieur (m/w/d) mit einem Hintergrund in der Öl- und Gasindustrie oder im Schiffbau und haben Sie eine Leidenschaft dafür, eine wirkungsvolle Rolle bei der Sicherstellung von organisationaler Exzellenz und Compliance zu spielen? Dann bietet Ihnen diese Position einen einzigartigen und lohnenden Weg für Ihre berufliche Weiterentwicklung!

Wir suchen einen Regulatory Compliance Engineer (m/w/d) zur Verstärkung der Abteilung Health, Safety, Environment, Quality, and Regulatory Compliance (HSEQ & RC). Kern ihrer Mission ist die sorgfältige Überwachung von Geschäftsprozessen, um sicherzustellen, dass sie nicht nur dokumentiert und verstanden, sondern auch kontinuierlich verbessert werden.

Diese Position ist in dem schönen und günstig gelegenen Büro unseres Kunden in Hoofddorp, Niederlande, angesiedelt.

Aufgaben

Als Regulatory Compliance Engineer umfassen Ihre Aufgaben unter anderem:

  • Durchführung von Aufgaben im Bereich der Einhaltung von Vorschriften, einschließlich der Erkennung und Artikulation von Fragen der Einhaltung von Vorschriften während der Projekt- oder Betriebsunterstützung, sowie das Anbieten von Beratung zu möglichen Lösungen.
  • Erleichterung der Kommunikation zwischen Abteilungen, Klassifikationsgesellschaften und internationalen Aufsichtsbehörden, einschließlich Flaggenstaaten.
  • Beaufsichtigung und Koordination des Prozesses zur Einhaltung von Vorschriften, wodurch die rechtzeitige Einreichung von technischen Plänen und Dokumenten bei den Aufsichtsbehörden gewährleistet wird.
  • Begleitung des Prüfungsverfahrens bis zur endgültigen Genehmigung der technischen Dokumente durch die Aufsichtsbehörden.
  • Sicherstellen der Ausstellung relevanter Zertifizierungen durch die zuständigen Behörden.
  • Verfolgung des Fortschritts der Aktivitäten zur Einhaltung von Vorschriften für den Betrieb, Projekte oder andere Abteilungen.
  • Teilnahme an internen Audits und Erhebungen.
  • Ansprechpartner bei Audits und Erhebungen, die von externen Stellen durchgeführt werden, wie z.B. ISM/ISPS-Audits, Klassen- und gesetzliche Erhebungen.

Anforderungen

Eine erfolgversprechende Bewerbung zeichnet sich aus durch:

  • Einen fundierten Hintergrund mit mindestens 3 Jahren praktischer Erfahrung in einem relevanten technischen Bereich.
  • Nachgewiesene Beherrschung der Regeln der Flaggenstaaten, der internationalen maritimen und Offshore-Übereinkommen (SOLAS, MARPOL) sowie der Klassifizierungsvorschriften – Präzision ist das Kennzeichen technischer Kompetenz.
  • Einen angesehenen Bachelor- oder Master-Abschluss in Schiffsbautechnik oder einen gleichwertigen Abschluss.
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift. Niederländische Sprachkenntnisse sind ein deutlicher Vorteil.
  • Flexibilität für Auslandsreisen (sehr gering), einschließlich zu Offshore-Anlagen und die Teilnahme an Projekten.

Konditionen

Könnte dies Ihr nächster Karriereschritt sein? Bewerben Sie sich jetzt und lassen Sie uns die Möglichkeiten im Detail besprechen. Je nach beruflicher und persönlicher Situation erhalten Sie ein attraktives Vergütungspaket. Gerne erläutern wir Ihnen das Angebot in einem persönlichen Gespräch.

Bitte wenden Sie sich an April Ozen || +31 (0)6 24 896 009 || aozen@middlepoint.nl

Firmenprofil

Unser Kunde ist ein führender Dienstleister in der globalen Offshore-Industrie, der sich auf erstklassige schwimmende Produktionseinheiten und Infrastruktur spezialisiert hat. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Entwicklung, Konstruktion und dem Bau von Offshore-Anlagen. Ein wesentlicher Bestandteil des Geschäfts ist der Betrieb von schwimmenden Ölfördersystemen, der zur Gründung von zwei Niederlassungen geführt hat: eine für technische Projekte und eine für den Betrieb.

Während das Projektmanagement und die Projektausführung im Hauptbüro in den Niederlanden stattfinden, werden der Betrieb und das Management von weltweit operierenden Anlagen unterstützt. Die Organisation zeichnet sich durch ihre starke technologische Ausrichtung und ihr Engagement für operative Exzellenz aus.

Dieses Familienunternehmen bietet ein Arbeitsumfeld, das durch das Engagement der Kollegen und die Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung geprägt ist. Es beeinflusst die Art und Weise, wie sich die Mitarbeiter in ihren Aufgaben engagieren.